Suchen

Paros mit den Augen eines Kindes

paidia02

Entdecken Sie die Geschichte und die Sagen der Insel, überlassen Sie sich der Magie der Natur, lassen Sie Ihre Kinder frei laufen und spielen, weit weg vom Stress der Stadt. Hier werden die Kleinen sicher neue Freunde finden, und ihre Spiele werden bis spät abends andauern.

Schwimmen Sie im seichten, windstillen und tiefblauen Meer. Tollen Sie mit Ihren Kindern im Wasser und im Sand. Jeden Tag wartet ein anderer Strand auf Ihren Besuch - sie sind unzählig,alle sandig und einfach zu erreichen.

Wasserrutschen, Kinderspielplätze und Kinderländer sind überall auf der Insel zu finden, um die
Ferien unserer kleinen Besucher traumhaft zu gestalten.

Vergessen Sie nicht, dass Sie die Möglichkeit haben, zu reiten oder Fahrräder zu mieten, um mit
ihrer Familie einen Abstecher in die Dörfer mit ihren schmalen Gassen und in die Natur von Paros zu machen. Die Kleinen… begeistern sich für Erkundungen!

Faszinierend und einmalig ist das Schmetterlingstal. Nur 7 km westlich von Parikia entfernt, lädt es ein zu einem Spaziergang www.parosbutterflies.gr
Ein Besuch in „Alkioni“, einem freiwilligen Hilfswerk zur Pflege und Behandlung von im Freien
lebenden Tieren und Vögeln, dem Ort, an dem verletzte Tiere Schutz finden, bleibt sicherlich
unvergessen www.alkioni.gr

Danach besuchen Sie eines der zahlreichen interessant gestalteten Museen. Suchen Sie sich eins aus, das helfen wird, Ihrem Kind einen Einblick in die Geschichte der Insel zu vermitteln.

Eine hervorragende Idee ist schließlich, den Umwelt- und Kulturpark Paros in Ai Giannis Detis in
der Bucht von Naousa zu besuchen. Es handelt sich hierbei um einen thematischen Park mit einer Größe von 80 ha, wo zahlreiche alternative Aktivitäten angeboten werden und mit Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von 7 km. Steigen Sie auf den Leuchtturm und genießen Sie von dort oben gemeinsam den Blick auf das Ägäische Meer.
Eins ist sicher, Paros begeistert… groß und klein.

paidia